23.03.2019 Erfolgreiche SRD-Meisterschaft

Erfolgreiche Karateka´s vom TKV Ruppin e.V.

Am 23.3.2019 fand in Berlin die offene Meisterschaft des Shotokan Ryu in Deutschland statt. Neun Karateka´s vom TKV Ruppin e.V. machten sich auf die Reise nach Berlin.

Unser Team beim Wettkampf

Begleitet wurden die Kinder von den Betreuern Vivien Lepinski und Thomas Hambück, sowie von Kampfrichter und Trainer Stefan Brauer. In der Team Kata stellte der TKV gleich 3 Teams. Alle 3 Teams zeigten eine super Leistung und konnten sich die Medaillen sichern. Gold, Silber und Bronze gingen somit an die Karateka aus Neuruppin.

Gold:    Hannah Kallenberg, Romy Haselbach, Emily Künzel
Silber:   Pauline Schmidt, Justus Liebe, Nora Knudsen
Bronze: Annalena Müller, Laya-Lynn Lepinski, Lex-Lewis Lepinski

Nach dem Teamwettbewerb folgten die Einzelkategorien Kata und Kumite. Auch hier konnten sich alle Kinder durchsetzen und erfolgreich auf Medaillenjagt gehen. Gold, Silber und Bronze konnten in den verschiedensten Kategorien erkämpft werden.

Name                                   Kata            Kumite

Hannah Kallenberg 2. Platz 3. Platz
Romy Haselbach 1. Platz 1. Platz
Emily Künzel 3. Platz 2. Platz
Paulina Schmidt 1. Platz 2. Platz
Nora Knudsen 2. Platz 1. Platz
Annalena Müller 4. Platz 4. Platz
Laya-Lynn Lepinski 1. Platz 1. Platz
Lex-Lewis Lepinski 3. Platz 3. Platz
Justus Liebe   3. Platz

Die Betreuer Vivien Lepinski und Thomas Hambück zeigten sich mit dem Gesamtergebnis sehr zufrieden. „Die Ergebnisse spiegeln das gute Training im Verein wieder“, sagte Stefan Brauer im Anschluss an das Turnier.

Einen Besonderen Dank gilt den Eltern, die ihre Schützlinge vor Ort tatkräftig unterstützten.  

 

erstellt von Stefan Brauer