6. Kinder- und Kadettmeisterschaft

32 Medaillen für 23 junge Karateka

Der TKV Ruppin e.V. nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt sensationell 32 Medaillen. 23 Starter Karateka vom TKV starteten am 3. März bei der 6. Kinder- und Kadettenmeisterschaft in Neuruppin. Rund 70 Starter aus Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg kamen in die Fontanestadt Neuruppin.

mehr lesen

gesamter Verein

Mitgliederversammlung am 16. März

Es ist wieder soweit: Mitte März treffen wir uns zu unserer Jahresmitgliederversammlung. Sie findet am Freitag, 16. März, ab 18 Uhr im Aikido- und Begegnungszentrum Wuthenow an der Dorfstraße 19a statt. Auf des Tagesordnung steht unter anderem die Wahl eines neuen Vorstandes. Alle Mitglieder des TKV sind herzlich eingeladen, bei Kindern und Jugendlichen auch deren Eltern.

mehr lesen

Kampfsport zum Testen

Neues Angebot: Taekwondo für jedermann

Der TKV Ruppin startet ein neues Angebot. Ab März können Interessierte sich bei uns auch im Taekwondo ausprobieren. Die koreanische Kampfkunst ist sehr sportlich ausgerichtet und besticht unter anderem durch ihre vielfältigen Fußtechniken. Wer das einmal ausprobieren möchte, kann gern bei uns im Doraku-Dojo in Neuruppin vorbeikommen.

mehr lesen

unsere Abteilung wechselt

Kletterer im Deutschen Alpenverein

Das neue Jahr bringt für den TKV Ruppin einige Veränderungen. Die vielleicht wichtigste: Unsere Kletter-Abteilung bildet künftig einen eigenen Verein. Als Sektion Neuruppin im Deutschen Alpenverein betreibt er seit Januar auch das Kletterzentrum im alten Wasserturm von Neuruppin.

mehr lesen

neuer Kurs ab Januar

Karate für Kinder

Ab Anfang Januar bietet unsere Karate-Abteilung wieder freie Plätze für Kinder an. Mitmachen können Mädchen und Jungs ab sechs Jahre. Trainiert wird bis zu zweimal in der Woche in Neuruppin. Wer ausprobieren möchte, ob das etwas für ihn oder seinen Sprößling ist, ist immer gern gesehen.

mehr lesen

Feuchtfröhliches Fest

Weihnachtstauchen 2017

Kalt, im Winter? Unsere Taucher lassen sich von solchen Kleinigkeiten nicht schrecken. Beim Weihnachtstauchen hüpfte sie am 16. Dezember kurzerhand für eine kurze Erfrischung in den Ruppiner See. Ein Weihnachtsbaum war auch dabei, versteht sich ja.

mehr lesen